25.01.2012    Von: Unicepta

Investition in neue innovative Prüftechnik

TÜV Nord - Immer auf dem Stand der Technik

In Anwesenheit des Seniorinspektors der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland, Dirk Rübner, übergibt Frank Zahorski, (ITEMA GmbH), Vertragshändler von FLIR und zertifizierter Spezialist auf dem Gebiet der thermografischen Gasleckdetektion (GasFindIR™) die neue Kamera zur Ofenthermografie an Holger Mücke, Fachspezialist Thermografie und Geschäftsführer Horst-Lorenz Halliger.

Die TÜV NORD MPA, Gesellschaft für Materialprüfung und Anlagensicherheit, hervorgegangen aus den Abteilungen Materialprüfung und Anlagensicherheit der Leuna-Werke ist seit nunmehr 18 Jahren ein zuverlässiger Partner von Betreibern chemischer Anlagen, von Raffinerien und Kraftwerken zu Fragen des Werkstoffeinsatzes, Korrosionsschutzes und insbesondere der technischen Inspektion und Bewertung ihrer Anlagenkomplexe.

In 1993 vom damaligen TÜV Hannover-Sachsen-Anhalt als eigenständige GmbH mit 45 Mitarbeitern in Leuna übernommen, ist die TÜV NORD MPA inzwischen Arbeitgeber für 125 Mitarbeiter an fünf verschiedenen Standorten in Mitteldeutschland.

Das nach DIN EN ISO 17025 akkreditierte Prüflabor und ein zertifiziertes Sicherheitsmanagementsystem der TÜV NORD MPA sind Ausdruck eines hohen Qualitäts- und Sicherheitsanspruches unseres Unternehmens. Voraussetzung für eine norm- und qualitätsgerechte Durchführung aller Prüfungen in unserem Hause ist unter anderem die Beschaffung und Anwendung moderner, dem Stand der Technik entsprechenden Mess-und Prüftechnik.

Ein Schwerpunkt unseres reichhaltigen Leistungsverzeichnisses bildet die Bewertung des Zustandes von Reformer- und Vakuumöfen in Raffinerien und Chemieanlagen mit Hilfe der Infrarotthermografie während des Betriebes dieser Industrieöfen. Dabei stellt die Infrarot-Thermografie als Durchflammenmessung zur Erfassung von Rohrwandtemperaturen o. ä. einen wesentlichen Bestandteil des Sicherheitskonzeptes beim Betrieb derartiger Anlagen dar.

Auf Grund des Verschleißzustandes unseres bisher verwendeten Thermografiesystems haben wir uns entschlossen in ein neues hochmodernes kurzwelliges System der Flir Systems vom Typ FLIR GF309 zu investieren, um so den gestiegenen Anforderungen unserer Kunden noch besser gerecht werden zu können.


Unsere Partner

Zum Unternehmen

TÜV NORD MPA

Am Haupttor, Bau 4305
06237 Leuna

(0 34 61) 43 44 77
(0 34 61) 43 40 60
http://www.tuev-nord-mpa.de/

Die TÜV NORD MPA Gesellschaft für Materialprüfung und Anlagensicherheit mbH & Co. KG ist eine unabhängige und wirtschaftlich selbständige Tochter in der TÜV NORD GRUPPE. Von den Standorten Leuna, Bitterfeld und Zwenkau aus ist unser erfahrener und qualifizierter Mitarbeiterstab im gesamten mitteldeutschen Chemiedreieck und darüber hinaus verfügbar, um alle Fragen der Materialprüfung, Schadensklärung und Anlagensicherheit sehr schnell vor Ort zu beantworten.